nichts ist unlösbar

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich auf Ihre gegenwärtige Lebenssituation bezieht, problemlöse- und zukunftsorientiert ist. Im Fokus stehen Ihre eigenen Fähigkeiten, versteckte Talente und Eigenschaften. »Verhalten« aus Sicht der Verhaltenstherapie umfasst die Gesamtheit des menschlichen Handelns und Erlebens, das Denken, Fühlen und Empfinden.

Die Wirksamkeit und Effektivität der Verhaltenstherapie oder auch "kognitiven Verhaltenstherapie" wurde von allen anderen Therapierichtingen am umfassendsten durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Somit können sehr viele psychische Schwierigkeiten mit Hilfe der Verhaltenstherapie schnell bewältigt oder zumindest wesentlich gebessert werden.

In unserer Praxis wird neben den Gesprächen auf verschiedene Verfahren zurückgegriffen, u. a. Entspannungsverfahren, Angstbewältigungs-, Stressbewältigungs- und Depressionsbewältigungstraining, sowie Dialektisch Behavoirale Therapie nach LINEHAM.
In der Traumatherapie werden u.a. die Imagiantionstechnik des IRRTs (Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy) von MERVIN SMUCKER sowie das "Arbeiten mit dem inneren Kind" von LUISE REDDEMANN angewandt.

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.